• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Psalme Drucken

Du stellst meine Füße auf weiten Raum.
Psalm 31,9

 

Dass Güte und Treue einander begegnen, Gerechtigkeit und Friede sich küssen;
Psalm 85,11

 

Gott, sei uns freundlich und fördere das Werk unserer Hände bei uns. Ja, das Werk unserer Hände wolltest du fördern.
Psalm 90,17

 

Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von großer Güte.
Psalm 103,8

 

Dies ist der Tag, den der HERR macht; wir wollen uns freuen und fröhlich an ihm sein.
Psalm 118,24

 

Es sollen dir danken, HERR, alle deine Werke und deine Heiligen dich loben.
Psalm 145,10

 

Du tust mir kund den Weg zum Leben: Vor dir ist Freude die Fülle und Wonne zu deiner Rechten ewiglich.
Psalm 16,11

 

Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen.
Psalm 18,30

 

Euer Herz soll ewiglich leben.
Psalm 22,27c

 

Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten.
Psalm 32,8

 

HERR, deine Güte reicht, so weit der Himmel ist, und deine Wahrheit, soweit die Wolken ziehen. Deine Gerechtigkeit steht wie die Berge Gottes und dein Recht wie die große Tiefe. HERR, du hilfst Menschen und Tieren. Wie köstlich ist deine Güte, Gott, dass Menschenkinder unter dem Schatten deiner Flügel Zuflucht haben. Sie werden satt von den reichen Gütern deines Hauses, und du tränkst sie mit Wonne wie mit einem Strom. Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht.
Psalm 36,6-10

 

Ich will Dir danken, HERR, unter den Völkern, ich will Dir lobsingen unter den Leuten, denn deine Gnade reicht so weit der Himmel ist und Deine Treue so weit die Wolken gehen.
Psalm 57,10-11

 

Die Wege des HERRN sind lauter Güte und Treue für alle, die seinen Bund und Gebote halten.
Psalm 25,10

 

Gepriesen sei der Herr Tag für Tag! Gott trägt uns. Er ist unsere Hilfe.*
Psalm 68,20
(* So die Einheitsübersetzung. Luther übersetzt hier nicht den hebräischen Text, sondern den griechischen. Daher lautet dieser Vers bei ihm: Gelobt sei Gott täglich. Gott legt uns eine Last auf, aber er hilft uns auch.)